Mit der Weiterentwicklung der Horizontal-Split Anlagetechnik machte OCHSNER auch den Einsatz von Luft als Wärmequelle wirtschaftlich. Luft steht überall und unbegrenzt zur Verfügung.

Dieses System eignet sich sowohl für den Neubau als auch speziell für die Heizungssanierung im Gebäudebestand. Dort sind nachträgliche Eingriffe in das Erdreich meist unerwünscht oder kostenaufwändig.

Durch die technischen Innovationen von OCHSNER wird die Wärmequelle Luft auch bei niedrigen Aussentemperaturen effizient genutzt. Hohe Betriebssicherheit und niedrige Geräuschemissionen zeichnen dieses Produkt besonders aus.

Auch für den Einsatz bei bivalent betriebenen Anlagen ist die Wärmequelle Luft bestens geeignet.